BW Kunststoffe - Kunststoffhandel Heilbronn

 

Kunststoffe sind aus dem modernen Alltag nicht mehr wegzudenken. Sie begleiten uns bei allem: Im privaten Bereich von der Küche über das Badezimmer bis hin zur Kleidung, am Arbeitsplatz vom Werkzeug über die produzierten Güter bis hin zu den Maschinen. Kunststoffe sind vielfältig und können ganz unterschiedliche Eigenschaften haben. Abhängig davon eigenen sie sich auch für verschiedene Einsatzgebiete. In Süddeutschland ist der Kunststoffhandel Heilbronn mit Sitz in Flein bei Heilbronn Ihr Kunststoffhandel mit Vollsortiment und Spezialist für Kunststoffhalbzeuge.

 

brautkleid-stuttgart-a-linie

CNC-gefräst: Von Einzelstücken bis hin zur Spezialanfertigung

 

Kunststoffe und Kunststoffhalbzeuge werden für als möglichen Einsätze benötigt. Manchmal werden einzelne Teile in großer Stückzahl gebraucht, manchmal nur Einzelanfertigungen. Und nicht immer ist es ein gängiges Material, aus dem die Teile gefertigt werden. Häufig sind es wirklich Kunststoffe wie PA oder POM, PET, PBT oder PC. manchmal müssen es aber auch andere Materialien sein. Ihr Kunststoffhandel Heilbronn verarbeitet alle Materialien. Wir fertigen Ihnen auch Werkstücke aus Hochtemperaturkunststoffen wie PEEK, PTFE und PVDF an. Unser Spezialgebiet ist das Sägen und Zuschneiden von Platten, Rohren und Blöcken. Es soll etwas komplexer sein? Auch das geht: Die Fertigung von Kurvenführungen und Gleitschienen gehört genauso in unser Repertoire wie Zahnräder. Wir arbeiten mit CNC-Drehen und CNC-Fräsen. Die in diesen Geräten gefertigten Teile sind präzise und in allen Bereichen Einsetzbar. Kunststoffe werden bei uns aber auch gesägt, gehobelt, poliert, gebogen und getempert. Sie sagen uns, was Sie benötigen, und wir führen den Auftrag aus. Die Stückzahl spielt keine Role, im Bereich von 1 bis 100.000 nehmen wir alle Aufträge an. Komplexe Einzelteile fertigen wir genauso wie Ihren Prototypen.

 

brautkleid-stuttgart-amelie

Kunststoffe sind in jeder Branche zu finden

 

Normalerweise denkt man bei Kunststoffen an die Gegenstände des täglichen Bedarfs. Gehäuse von Hifi-Geräten, Bauteile von Autos, Spielzeug und Mobiliar sind nur ein paar Beispiele für die vielfältigen Einsatzgebiete von Kunststoff. Der Kunststoffhandel Heilbronn ist auf Kunden in der Industrie spezialisiert. Hier werden Kunststoffteile gefertigt, die im Bereich Maschinenbau oder Anlagenbau zum Einsatz kommen. Aber auch die Lebensmittelindustrie bestellt hier. In der Getränkeindustrie werden Kunststoffe und Kunststoffhalbzeuge genauso verwendet wie im ladenbi. Und sogar in Medizin und Labortechnik werden verschiedene Kunststoffe benötigt. Wer sich schon einmal Gedanken über das Transportwesen gemacht hat, bemerkt auch hier die unterschiedlichen Kunststoffe. Fördertechnik funktioniert heute nicht mehr ohne. In der Verpackungsindustrie werden nicht nur die unterschiedlichen Maschinen, die beim Verpacken helfen, aus Kunststoffbauteilen gefertigt, sondern auch die Verpackungen selbst. Die Möglichkeiten reichen von einfachen Tüten und Boxen bis hin zu komplex aufgebauten und individuell geformten Polstermaterialien. Und schlussendlich werden sogar in der Wassertechnik und in der Automatisierungstechnik Kunststoffe und Halbzeuge benötigt.

 

brautschuhe-stuttgart

Planung hier, Fertigung dort?

 

Es gibt Betriebe, die sich nur auf die Konstruktion von Kunststoffteilen spezialisiert haben. Andere Unternehmen Fertigen nur. Der Kunststoffhandel Heilbronn bietet beides: Hier werden individuelle Lösungen gefunden, Ihre Teile werden konstruiert, entworfen und gezeichnet. Es gibt einen 24-Stunden Zuschnitt-Service, und im XXL Maschinenpark werden Ihre Teile schnell und präzise hergestellt. Wir übernehmen die Daten von Ihnen und arbeiten mit e-Kanban und Web-Ed. Alle Prozesse sind transparent: Von der ersten Anfrage bis zur Lieferung halten wir Sie immer mit Informationen versorgt. Sie wissen also immer genau, was gerade mit Ihrem Auftrag passiert, wie weit er bearbeitet ist und welche Arbeitsschritte noch fehlen. Vor allem bei der Herstellung komplexer Einzelteile und in der Umsetzung von Prototypen ist das ein kritischer Punkt.

 

brautkleid-cristalline

Ihr Partner in der Industrie!

 

Als Kunststoffhandel mit Vollsortiment führen wir nicht nur die Standardkunststoff, sondern auch Konstruktionskunststoffe, Hochleistungskunststoffe und Hartgewebe, Hartpapier und Fassadenplatten. Für Industrie, Kommunen und Bauunternehmen sowie Energieversorger haben wir immer das passende Material vorrätig. Sehen Sie uns als Ihren Ansprechpartner im Anlagenbau. Wir haben hohe Lagerkapazitäten, die wir optimal nutzen. Dadurch bieten wir eine große Auswahl an unterschiedlichen Kunststoffen, d die wir deutschlandweit ausliefern können.

 

brautkleid-destination-romance

Standardkunststoffe

 

Als Standardkunststoffe bezeichnet man beispielsweise PE (Polyethylen), PP (Polypropylen), PVC (Polyvinylchlorid) und PPE (Polyphenylenether). Aber auch ABS (Acrylbutadienstyrol) zählt dazu. Ganz andere Eigenschaften als diese wie verbreiteten Kunststoffe haben Konstruktionskunststoffe, die sich gut für Bauteile aller Art eignen. PA (Polyamid) zählt dazu, aber auch POM (Polyoxymethylen), PET (Polyethylenterephthalat) und PBT (Polybuthylenterephthalat).

Es gibt aber auch Kunststoffe, die sich aus anderen Gründen für bestimmte Bauteile besonders gut eignen. Sie haben besondere thermische Eigenschaften, zeichnen sich durch mechanische Eigenschaften aus oder bringen elektrische Eigenschaften mit. Zu den Hochleistungskunststoffen, die Sie im Kunststoffhandel Heilbronn vorrätig finden, gehören unter anderem PEEK (Polyetheretherketon), PVDF (Polyvinyldienfluorid), PAI (Polyamidimid) und PPS (Polyphenylensulfid). Mit PTFE (Polytetrafluorethylen), PCTFE (Polychlortrifluorethylen), ECTFE (Ethylenchlortrifluorethylen) und ETFE (Ethylentetrafluorethylen) haben wir noch mehr Hochleistungskunststoffe im Programm. Sogenannte Hartgewebe und Hartpapiere sind Besonderheiten: Von einem Hartpapier spricht man, wenn es sich um einen Faserverbundwerkstoff aus Papier und einem Kunstharz (beispielsweise ein Phenol-Formaldehyd-Kunstharz) handelt. Es wird in der Elektrotechnik und in der Elektronik gebraucht, eingesetzt wird es als Isolierstoff und als isolierendes Trägermaterial. Vor allem bei gedruckten Schaltungen wie Leiterplatten wird es benötigt.

Hartgewebe ist ein mit Phenol verstärktes Gewebe. Der Isolierstoff aus mehreren Lagen Leinen- oder Baumwollgewebe, das mit dem Duroplast Phenolharz verklebt ist, wurde früher unter der Bezeichnung Bakelit verkauft. Im Motorenbau und in der Elektrotechnik kommt das Material immer noch zum Einsatz, und es werden auch einfache Maschinenteile wie Zahnräder daraus gefertigt. Hartgewebe ist abriebfest und thermisch hoch belastbar, es ist sehr hart und stabil. Außerdem kann es zur elektrischen Isolierung verwendet werden und dämpft Schwingungen und Schall. Hartgewebe ist fester als Hartpapier und nimmt weniger Wasser auf. Die Faserverbundwerkstoffe können auch als Hitzeschild eingesetzt werden.

 

brautkleid-stuttgart-meerjungfrau

Kunststoffhalbzeuge aus Heilbronn

 

Als Kunststoffhalbzeuge werden Werkstücke bezeichnet, die vorgefertigt oder grob vorgeformt sind. Es handelt sich dabei immer um Rohmaterial, das in eine einfache geometrische Form gebracht wurde. Das können Profile, Stangen, Platten und Rohre sein, aber auch andere Teile. Halbzeuge sind günstiger herzustellen und leichter zu liefern als fertige Teile, weshalb sie eine kostengünstige Möglichkeit sind, an grob vorgefertigte Teile zu kommen. In der Fertigungstechnik werden inzwischen eigentlich nur noch Halbzeuge angeliefert, Rohmaterial wie Granulat oder Pulver gibt es kaum noch. Unsere Halbzeuge entsprechen in Material-, Oberflächenqualität, Form und Abmessungen genormt. Auch in den Fertigungstoleranzen halten wir uns an die Standards. Im Kunststoffhandel Heilbronn werden alle vorhandenen Kunststoffe auf Wunsch zu den mehr als 1.000 derzeit erhältlichen Kunststoffhalbzeuge verarbeitet.

 

brautkleid-stuttgart-morilee

Besondere Eigenschaften der Kunststoffe

 

Als Kunststoffhandel mit Vollsortiment führen wir alle möglichen Standardkunststoffe, Konstruktionskunststoffe und mehr. Jedes der Materialien hat Eigenschaften, die es einzigartig machen und auf die in der Verwendung Rücksicht genommen werden muss.

 

brautkleid-stuttgart-prinzessin

Polyethylen(PE1000):

 

Polyethylen ist ein thermoplastischer Kunststoff, der in erster Linie für Verpackungen verwendet wird. Das Material ist elektrisch isolierend, chemisch hochbeständig und zeigt ein gutes Gleitverhalten. Die mechanischen Eigenschaften sind eher mäßig im Vergleich mit anderen Kunststoffen.

 

Polypropylen:

 

Auch bei Polypropylen handelt es sich um einen thermoplastischen Kunststoff. Die Eigenschaften ähneln denen von Polyethylen, das Material wird ebenfalls oft in Verpackungen verwendet. Allerdings ist Polypropylen etwas härter und wärmebeständiger als Polyethylen. Die mechanischen Eigenschaften von Polypropylen sind etwas besser, die chemische Beständigkeit ist eher schlechter. Das Material zeigt kaum Ermüdung und wird daher für mechanische Bauteile eingesetzt.

Polyvinylchlorid:

Polyvinylchlorid wird normalerweise als PVC abgekürzt. Man unterscheidet zwischen weichen und harten PVC-Kunststoffen, erstere enthalten Weichmacher. Hart-PVC wird für Schallplatten, Rohre, Pharmaziefolien und Fensterprofile verwendet, während Weich-PVC für die Ummantelungen von Kabeln, für Schuhsohlen und Bodenbeläge hervorragend geeignet ist. Der Kunststoff nimmt grundsätzlich kein Wasser auf und lässt sich sehr gut einfärben. PVC ist gegen ein paar Säuren und Laugen beständig, gegen Ethanol und Benzin aber nur unter bestimmten Bedingungen.

Polyphenylenether:

Polyphenylenether zählt eigentlich schon zu den Hochleistungskunststoffen, auch wenn wir im Kunststoffhandel Heilbronn das Material unter den Standardmaterialien aufführen. Die Glasübergangstemperatur von PPE liegt bei 215° C. Wird das Material mit Polystyrol gemischt, lässt sich auch diese Temperatur modifizieren. Aus PPE stellen wir Kunststoffhalbzeuge her oder formen das Material fertig aus. Die Bauteile gehen in die Fahrzeugindustrie, in den Elektronik- oder Haushaltssektor. PPE hat eine hohe Wärmeformbeständigkeit und eine gute Dimensionsbeständigkeit. In der Medizintechnik wird das Material für sterilisierbares Besteck verwendet. PPE-Blends nehmen kein oder kaum Wasser auf und sind heißwasserbeständig. Das Material zeichnet sich durch hohe Schlagzähigkeit und halogenfreien Brandschutz aus, es hat eine geringe Dichte.

Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymer:

ABC, wie das Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymer in der Regel abgekürzt wird, ist ein thermoplastischer Kunststoff, dessen Reißdehnung bei 15 % bis 30 % liegt. Das Material weist hervorragende mechanische Eigenschaften auf. Es ist temperaturbeständig, beständig gegen Öle und Fette, altert nur sehr langsam und ist witterungsbeständig. Dementsprechend gefragt ist ABC weltweit für Haushaltsgegenstände und für Konsumprodukte. In Westeuropa kommen mehr als 50 % der ABC Produktion in der Automobilbranche und in der Elektroindustrie zum Einsatz. Der Kunststoff lässt sich unter anderem sehr gut mit Metallen und Polymeren beschichten, was Möglichkeiten wie Kunststoffe mit verchromten Oberflächen eröffnet. Aus ABC werden thermogeformte Teile aus Platten und Folien gefertigt. Ihr Kunststoffhandel Heilbronn liefert die Kunststoffhalbzeuge für Automobil- und Elektronikteile, für Spielzeuge, Motorradhelme und mehr. Ein prominentes Beispiel: Legosteine werden aus ABC gefertigt.

Polyamid(TECAMID):

Als Konstruktionskunststoff ist Polyamid beliebt, denn das Material ist fest und zäh. Gegenüber organischen Lösungsmitteln ist es beständig, Säuren und oxidierende Materialien können den Kunststoff aber angreifen. Das thermoplastische Polymer lässt sich gut verarbeiten und wird von Textilien über Angelschnüre bis hin zu Fahrzeugteilen für so ziemlich alles eingesetzt. Dank der glatten Oberfläche des Materials werden Polyamide als Saiten für Musikinstrumente verwendet und als Faden im chirurgischen Bereich. Dieser Kunststoff darf in einem Kunststoffhandel mit Vollsortiment natürlich nicht fehlen.

Polyoxymethylen(TECAFORM AH):

Abgekürzt POM, wird Polyoxymethylen wegen seiner Steifigkeit, der niedrigen Reibwerte sowie der Dimenstionsstabilität geschätzt. Auch hier handelt es sich um einen Konstruktionskunststoff, der als technischer Kunststoff für Präzisionsteile eingesetzt wird. POM kann bei Temperaturen im Bereich von -40° C bis 130° C eingesetzt werden. Bei mehr als 220° C beginnt das Material, sich thermisch zu zersetzen. Die Gleiteigenschaften, elektrischen und dielektrischen Eigenschaften von POM sind gut. Eingesetzt wird das Material sowohl im Maschinenbau als auch in der Elektrotechnik, im Fahrzeug- und Modellbau, in der Medizin und im Möbelbau. Feuerzeuge, Bekleidung und Verpackungen bestehen aus POM, ebenso Plektra für Zupfinstrumente und einzelne Teile der E-Zigarette. Das Material ist vielseitig verwendbar.

Polyethylenterephthalat:

PET, so die Abkürzung für Polyethylenterephthalat, gehört zur Familie der Polyester. PET-Flaschen, Folien und Textilien aus PET kennt jeder. Kunststoffhalbzeuge aus PET liefern wir vom Kunststoffhandel Heilbronn für die Textil- und Lebensmittelindustrie. PET ist bruchfest und formbeständig, aber nicht schlagzäh. Das Material zeigt ein gutes Gleit- und Verschleißverhalten.

Polybuthylenterephthalat(TECAPET):

Polybuthylenterephthalat hat bessere Abkühl- und Formeigenschaften als PET, ist aber kostenintensiver in der Anschaffung und Verarbeitung. Das Material wird vereinzelt schon als Alternative zu PET eingesetzt, hat sich aber nicht wirklich durchsetzen können bisher. PBT hat eine hohe Festigkeit und eine hohe Stetigkeit. Es zeigt eine deutlich höhere Maßbeständigkeit als POM oder Polyamid. Die Widerstandsfähigkeit gegenüber Lösemitteln ist bei Raumtemperatur sehr gut, erst bei höheren Temperaturen löst sich das Material langsam. Kurzfristiger Kontakt mit heißem Wasser macht dem Material nichts aus. Es wird in Dampfbügeleisen genauso verbaut wie in Kaffeemaschinen und im Fahrzeugbau, es wird zu Steckverbindungen geformt und als Duschbrausekopf sowie als Zahnbürste.

Polyetheretherketon(TECAPEEK):

Poyletheretherketon ist ein hochtemperaturbeständiger Kunststoff, der Schmelzpunkt liegt bei 335° C. Das Material ist beständig gegenüber nahezu allen organischen und anorganischen Chemikalien, gegenüber Gamma- und Röntgenstrahlung sowie elektromagnetischer Strahlung. Ein paar Dinge verträgt PEEK nicht, dazu gehört U-Strahlung in Verbindung mit Luftsauerstoff, aber auch Salpetersäure und einige Halogenkohlenwasserstoffe. Kunststoffhalbzeuge aus PEEK liefern wir im Kunststoffhandel Heilbronn an die Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie, in die pharmazeutische und chemische Industrie und in viele weitere Branchen.

Polyamidimid(TECAMID):

Auch Polyamidimid gehört zu den Hochleistungskunststoffen, die eine höhere Chemikalien- und Wärmebeständigkeit aufweisen als gewöhnliche Kunststoffe. Das Material ist deutliche kostenintensiver als die meisten anderen technischen Kunststoffe, wird aber in nahezu jeder Industrie für die Fertigungsanlagen verbaut.

Polyphenylensulfid:

PPS hat hervorragende mechanische Eigenschaften, die bis zu einer Temperatur von mehr als 200° C bestehen bleiben. Ein Dauereinsatz des Materials im Bereich bis zu 240° C ist also gar kein Problem. Die chemische Beständigkeit gegenüber fast allen Lösungsmitteln ist hervorragend, auch Säuren, Laugen und der Luftsauerstoff können dem Material nichts anhaben. PPS hat eine geringe Wasseraufnahme bei guter Dimensionsstabilität. Es verfügt über eine inhärente Flammwidrigkeit. Im Kunststoffhandel Heilbronn fertigen wir Kunststoffhalbzeuge aus PPS, die im Elektronik- und Fahrzeugsektor weiterverarbeitet werden. Aus Polyphenylensulfid werden thermisch, mechanisch, chemisch und elektrisch hoch beanspruchte Formteile gefertigt.

Das waren nur einige Beispiele für die Kunststoffe, die wir in unserem Betrieb verarbeiten. Als Kunststoffhandel mit Vollsortiment haben wir natürlich noch weitere Materialien vorrätig.