PCTFE Halbzeuge

PCTFE Platten, Rundstäbe, Zuschnitte und Fertigteile

PCTFE (Polychlortrifluorethylen) ist ein thermoplastisches Chlorfluorpolymer mit der Summenformel (CF2CCIF) n. Es ist chemisch mit PTFE (Polytetrafluorethylen) verwandt und hat die niedrigste Wasserdampfdurchlässigkeit aller Kunststoffe. Andere Namen für PCTFE sind Kel-F® (ein Produkt von 3M) oder Neoflon® (ein Produkt von Daikin Industries).

Polychlortrifluorethylen (PCTFE) ist ein vollhalogeniertes Polymer, das sowohl Fluor als auch Chlor als Halogen enthält. PCTFE gehört zu den Thermoplasten. Es wurde bereits 1934 entwickelt und zählt damit zu den am längsten bekannten Fluorkunststoffen. PCTFE ist wie andere Fluorkunststoffe sehr beständig gegenüber vielen Chemikalien. Darüber hinaus besitzt PCTFE die höchste Härte, Festigkeit und Steifigkeit unter den vollhalogenierten Fluorkunststoffen. PCTFE ist formstabil, sehr gut mechanisch bearbeitbar und kann in einem weiten Temperaturbereich (etwa -255° C bis +205° C) eingesetzt werden.

Die auffälligste Eigenschaft von PCTFE ist die Fähigkeit, bei extrem niedrigen Temperaturen zu arbeiten und seine Elastizität zu erhalten. Es hat auch einen der höchsten Sauerstoffgrenzwerte. Da PCTFE ein stark fluoriertes Harz ist, ist es nicht brennbar und widersteht den meisten korrosiven Chemikalien. Es zeigt Eigenschaften wie Feuchtigkeitsaufnahme Null und Nichtbenetzung. Es absorbiert kein sichtbares Licht. PCTFE behält seine hervorragende elektrische Isolierfähigkeit auch bei thermischen Zyklen und in Umgebungen mit hoher Luftfeuchtigkeit bei.

Die hohe Druckfestigkeit und Dimensionsstabilität von PCTFE machen es zu einer guten Wahl für Konstruktionswerkstoffe. Seine niedrige Ausgasungsrate und Permeabilität wird in Instrumenten, im Labor, in der Luft- und Raumfahrt sowie in Fluganwendungen eingesetzt.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist TECAFORM-group-0942-big-Ensinger-1-1024x564.jpeg

Eigenschaften PCTFE (Polychlortrifluorethylen)

  • sehr großer Temperaturverwendungsbereich, selbst bei extrem niedrigen Temperaturen von ca. -255°C bis +150°C
  • nicht entflammbar
  • bemerkenswerte chemische Beständigkeit
  • hervorragende Alterungsbeständigkeit
  • Undurchlässigkeit gegen Wasser und Wasserdampf
  •  Ausgezeichnete Beständigkeit gegen Kriechdehnung
  •  Dimensional stabil über einen weiten Temperaturbereich
  • Extrem geringe Gasdurchlässigkeit
  • FDA zugelassen
  • Transparente und farbige Verbindungen
  • Arbeitstemperatur von -240°C bis +150°C 

Für Sie fertigen wir aus Halbzeugen (Stangen, Rohre, Platte usw.)  fertig Bauteile nach Zeichnungen (Dichtungen, Ventilsitze, Rückschlag-Dichtungen usw.)


Feedback

Fordern Sie jetzt Ihr unverbindliches Angebot an!

Hier können Sie Ihre technischen Kunststoff-Bauteile direkt online anfragen. Unser versiertes Fachpersonal prüft Ihre Anfrage und sendet Ihnen innerhalb von etwa zwei Tagen ein unverbindliches Angebot per E-Mail zu.